Effektive Kommunikationsfähigkeiten
Kommunikationsfähigkeiten

Effektive Kommunikationsfähigkeiten: Verbesserung

May 21, 2020

Zu verstehen, wie Kommunikationsfähigkeiten verbessert werden können, ist für viele Menschen eine schwierige Aufgabe, und in den meisten Fällen ist es leicht zu verstehen, warum. Viele Menschen empfinden die Interaktion mit anderen als unangenehm und haben oft Angst, ihre Kommunikationskomfortzone zu verlassen. In anderen Fällen erkennen die Menschen nicht, dass sie tatsächlich eine Verbesserung ihrer Kommunikationsfähigkeiten benötigen. Daher erfordert der Verbesserungsprozess die Bewertung der vorhandenen Fähigkeiten des Einzelnen und die Bestimmung, wo Änderungen von Vorteil sind, und vor allem, wie diese Verbesserung am besten angegangen werden kann.

Effektive Kommunikationsfähigkeiten

Jede Strategie zur Korrektur sollte mit einem Verständnis der Kommunikationsfähigkeiten beginnen. Dazu gehören die taktischen Grundsätze der Kommunikation, einschließlich Sprechen, Schreiben, Lesen und Zuhören. Sie umfassen jedoch auch eher heruntergewählte Fähigkeiten wie einfühlsames und aktives Zuhören, angemessene körperliche Reaktionen und Reaktionen sowie Kontextverständnis. Nach unzähligen Stunden der Interaktion mit anderen Menschen entwickeln wir unsere Kommunikationsfähigkeiten im Laufe der Zeit. Während dieser Entwicklung lernen und verarbeiten wir leider schlechte Gewohnheiten, die oft schwer zu brechen sind.

Das Verständnis, wie Kommunikationsfähigkeiten verbessert werden können, ist von Vorteil, da in einigen Fällen die Kommunikationsfähigkeiten einer Person während ihrer Ausbildungsjahre eine festgefahrene Entwicklung erfahren und sie ohne effektive Interaktionsfähigkeiten ins Erwachsenenalter eintreten. In vielen Fällen würden die Menschen argumentieren, dass ihre Persönlichkeit ihren Kommunikationsstil und damit ihre Interaktionsfähigkeiten bestimmt.

Es könnte jedoch argumentiert werden, dass unsere Kommunikationsentwicklung in vielerlei Hinsicht unsere Persönlichkeit beeinflusst. Unser Kommunikationsstil und unsere Fähigkeiten bilden unser öffentliches Image und Konzept der Selbstidentität. Durch die Verbesserung der Kommunikationsfähigkeiten wird die Wahrnehmung Ihrer Mitmenschen verbessert und die Verbindung zu ihnen verbessert.

Eine Vorlage mit Anleitungen hilft Ihnen zwar bei der Verbesserung Ihrer Kommunikationsfähigkeiten, es ist jedoch wichtig zu beachten, dass jede Vorlage auf die Eigenheiten des Einzelnen zugeschnitten und angepasst werden muss. Die endgültigen Ziele bleiben vorrangig und daher unflexibel. Es gibt jedoch immer Raum, um aus der Grundstruktur einer Vorlage Ihren eigenen Planungsplan zu erstellen.

Zum Beispiel erfordern einige Selbstverbesserungsprogramme ein bestimmtes Volumen und eine bestimmte Art von Übung, die möglicherweise nicht mit Ihren Zeitbeschränkungen oder Ihrem Komfortniveau kompatibel sind.

Selbstverbesserung ist eine wichtige Phase im persönlichen Entwicklungsprozess, und es gibt viele Belohnungen, wenn proaktiv versucht wird, persönliche Mängel zu beheben. Es ist wichtig zu überlegen, warum Sie Änderungen einladen möchten, bevor Sie entscheiden, wie Sie Ihre Kommunikationsfähigkeiten verbessern möchten.

Effektive zwischenmenschliche Kommunikation ist ein wichtiger Bestandteil eines gesunden Lebensstils, und jeder Versuch, sich zu verbessern, ist ein positives Unterfangen. Überlegen Sie für einen Moment, wie viele Stunden am Tag Sie mit der Kommunikation und Interaktion mit Ihren Mitmenschen verbringen. Mit einem geliebten Menschen, als Sie heute Morgen aufgewacht sind? Mit dem Busfahrer auf dem Weg zur Arbeit? Der Verkäufer im Morgencafé? Ihr Kollege in der Kabine neben Ihnen, während Sie Ihre letzte Aufgabe besprechen? Wenn Sie von Ihrem direkten Vorgesetzten Anweisungen zu diesem Auftrag erhalten.

So verbessern Sie die Vorlage für Kommunikationsfähigkeiten

1. Nehmen Sie sich etwas Zeit und achten Sie darauf, zu erkennen und zu notieren, wie Sie mit Ihren Mitmenschen kommunizieren. Analysieren Sie Ihren Sprechstil einschließlich Ton, Lautstärke und Diktion. Analysieren Sie Ihren Schreibstil, einschließlich Rechtschreibung und Grammatik, Ordentlichkeit und Wortschatz.

2. Identifizieren Sie Probleme, Konflikte oder Widersprüche in Ihrer Kommunikation mit der Welt um Sie herum. Diese Problembereiche werden zum Schwerpunkt Ihres Verbesserungsplans.

3. Identifizieren Sie die Situationen, in denen Sie sich wohl fühlen und sich nicht wohl fühlen, wenn Sie Veränderungen umsetzen.

4. Passen Sie Ihre vorhandenen Ziele an neu entdeckte kurzfristige Ziele an.

5. Identifizieren Sie Möglichkeiten zum “Üben” und suchen Sie nach Möglichkeiten für Feedback während des gesamten Prozesses. Selbstüberwachung und -überprüfung sind auch hilfreich, um Ihre Fortschritte zu bewerten.

Es ist wichtig, während des gesamten Prozesses geduldig zu sein, da die Selbstverbesserung in jeder Größenordnung beträchtliche Zeit in Anspruch nehmen kann. Für diejenigen Personen, die das Gefühl haben, bei einem der gerade aufgeführten Schritte Hilfe zu benötigen, stehen Hilfsprogramme und Vorlagen zur Verfügung.

Eine Reihe von akademischen Einrichtungen oder professionellen Beratern und Tutoren bieten Kurse und Seminare an, die Schulungen für Kommunikationsfähigkeiten anbieten. Ebenso gibt es verschiedene Online-Kommunikationstests, mit denen der Einzelne seine Stärken und Schwächen beurteilen kann.

Nachdem Sie den Sprung gewagt und herausgefunden haben, wie Sie Ihre Kommunikationsfähigkeiten verbessern können, gibt es einige einfache Empfehlungen, die den Einzelnen bei diesem Aufklärungsprozess unterstützen sollen.

– Denken Sie beim Sprechen daran, sich in einem gleichmäßigen und angemessenen Tempo zu bewegen, machen Sie bei Bedarf Pausen und versuchen Sie, Wörter auszusprechen, um ein Verwischen zu vermeiden.

– Konzentrieren Sie sich auch beim Sprechen auf die Verwendung einer geeigneten Lautstärke, einschließlich Lautstärkeänderungen für den Effekt, falls erforderlich, und eines geeigneten Tons.

– Bereiten Sie sich auf Vorträge oder Partys vor. Wenn in diesen Situationen normalerweise Ausfälle oder längere Pausen auftreten, nehmen Sie sich vorher die Zeit, um Namen und Hintergründe aufzufrischen. Üben Sie, sich selbst Fragen zu stellen und diese dann zu beantworten. Fragen Sie sich beispielsweise: „Wie geht es Ihnen? Was hast du so gemacht?’ und dann antworte dir. Erkennen Sie den Kontext des Engagements; Eine formelle Angelegenheit diktiert einen anderen Kommunikationsstil als eine informelle. Daher müssen diese Fähigkeiten möglicherweise auf andere Weise eingesetzt werden.

– Bemühen Sie sich bei schriftlichen Dokumenten, die endgültigen Kopien zu prüfen.

 

Effektive Kommunikationsfähigkeiten: Der Schlüssel zu einem glücklicheren und gesünderen Lebensstil

Effektive Kommunikationsfähigkeiten können jeder Person in jeder Phase ihres Lebens zugute kommen. Diese Arten von Soft Skills sind am Arbeitsplatz sehr gefragt und tragen wesentlich zur Aufrechterhaltung eines glücklichen und dauerhaften häuslichen Lebens bei. Die Verbesserung Ihrer Kommunikationsfähigkeit kann sich in vielen Bereichen Ihres Lebens enorm positiv auswirken. Sie können eine Steigerung des Glücks, des Vertrauens und der erfolgreichen sozialen Interaktion erwarten.

Während des Kommunikationsverbesserungsprozesses ist es wichtig, Kommunikationsbarrieren abzubauen. Es ist häufig der Fall, dass Menschen aufgrund früherer Kommunikationsmängel Barrieren und Ängste aufbauen, und diese Hürden sind oft schwer zu überwinden. Eine Person kann aufgrund von Vertrauensproblemen beim Sprechen eilen oder beim Zuhören selten Augenkontakt herstellen.

Sie können Gespräche mit Fremden meiden oder Konflikte mit Familienmitgliedern oder Kollegen vermeiden. Eine Verbesserung Ihrer Kommunikationsfähigkeiten kann Ihnen helfen, Ihre Meinung oder Gefühle besser auszudrücken. Diese Verbesserungen können Ihnen überall helfen, vom Sitzungssaal bis zum Schlafzimmer.

Auf die Frage, was effektive Kommunikationsfähigkeiten für sie bedeuten, vergisst die durchschnittliche Person oft die Rolle des Zuhörens. Ein starker und proaktiver Zuhörer zu sein, ist ein wesentlicher Bestandteil einer effektiven Kommunikation. Bei effektiven Kommunikationsfähigkeiten geht es sowohl ums Zuhören als auch ums Sprechen.

Aktives Zuhören ist eine wichtige Komponente für das Verständnis der Person oder Personen, mit denen Sie kommunizieren, und ermöglicht es Ihnen, sie besser zu erreichen. Durch die effektive Kommunikation von Trauer-, Glücks- oder Reuegefühlen verbessert der Einzelne seine Fähigkeit, sich in seine Umgebung hineinzuversetzen und mit ihnen zu sympathisieren.

Durch die Verbesserung seiner Kommunikationsfähigkeit verbessert der Einzelne seine Möglichkeiten für persönliches Wachstum erheblich. Starke Kommunikationsfähigkeiten können die Führungsqualitäten wirklich verbessern, einschließlich der Motivation von Untergebenen bei der Arbeit oder von Familienmitgliedern zu Hause. Aus Sicht der Selbstversorgung sind effektive Kommunikationsfähigkeiten ein wichtiger Bestandteil des persönlichen Stressmanagements.

Durch die Steigerung seiner Kommunikationseffektivität kann eine Person durchsetzungsfähiger werden, einschließlich einer verbesserten Fähigkeit, ein Gespräch oder eine Situation in die Hand zu nehmen und eine gewünschte Schlussfolgerung zu ziehen. Verbesserte Kommunikationsfähigkeiten können auch die Fähigkeit einer Person verbessern, Konfliktmanagement sowohl zu Hause als auch am Arbeitsplatz zu implementieren.

Verbesserte Konversationsfähigkeiten verbessern die Fähigkeit des Einzelnen, einen Partner zu treffen oder neue Freunde zu finden. Effektiv zu kommunizieren hilft einem Individuum, sich selbstbewusster zu tragen und eine charismatische und gesellige Persönlichkeit zu projizieren. Diese Fortschritte beim persönlichen Wachstum werden auch die Netzwerkfähigkeiten der Personen verbessern.

Es wird zunehmend wahr, dass eine effektive Vernetzung ein wesentlicher Erfolgsfaktor auf dem heutigen globalen, wettbewerbsorientierten und schnelllebigen Arbeitsmarkt ist. Die Fähigkeit, mit der Geschäftsleitung zu „schmusen“ oder sich bei Führungskräften des Unternehmens einzuschmeicheln, kann zu mehr Verantwortung, höherer Bezahlung und verbesserten Aufstiegschancen führen.

Körperliche Kommunikation, einschließlich Zappeln, Handgesten und Augenbewegungen, ist ein wichtiger Aspekt der Kommunikation. Es wird auch von vielen als die am schwierigsten zu überwachende und zu verbessernde Komponente angesehen. Menschen konzentrieren sich oft so sehr auf das, was sie sagen oder hören, dass sie ihre körperlichen Bewegungen nicht bemerken.

Die Kunst des öffentlichen Sprechens ist für den Durchschnittsmenschen schwer zu beherrschen. Es ist eine sorgfältige Abwägung, dem Publikum eine wichtige Botschaft zu vermitteln und gleichzeitig sein Interesse aufrechtzuerhalten. Ein effektiver Kommunikator kann einen Weg finden, seine Rede zum Leben zu erwecken und die Kraft nicht nur seiner Stimme, sondern auch der Kraft der Körperlichkeit zu nutzen, um das Publikum zu unterhalten und zu erziehen.

Ein wichtiges Element einer effektiven Kommunikation ist das Verständnis der Person oder Gruppe, mit der Sie interagieren. Ein starker Kommunikator muss erkennen, wann bestimmte Witze oder Manierismen angemessen sind und wann nicht. Humor kann ein mächtiger Verbündeter sein, aber er kann Sie schnell anmachen, wenn er ohne Sorgfalt und Diskretion verwendet wird.

Ein weiterer wichtiger Bestandteil effektiver Kommunikationsfähigkeiten ist die starke Verwendung des geschriebenen Wortes. Trotz Ausbildung und Abschluss finden viele Menschen immer noch, dass ihre Schreibfähigkeiten zu wünschen übrig lassen. Wie bei vielen Dingen im Leben muss die Verbesserung der Schreibfähigkeiten in kleinen Schritten mithilfe von Trainingshinweisen angegangen werden.

Es empfiehlt sich, kurz über Ihre Vorlieben und Abneigungen zu schreiben oder sich möglicherweise kurz bei jemandem zu entschuldigen. Erfolgreiches Schreiben ist in der Lage, einen Punkt mit der Verwendung von ausdrucksstarker und ausgefeilter Sprache zu vermitteln, ohne die Sensibilität des Lesers mit einem ausführlichen Vokabular zu „beleidigen“, das wenig zum Verständnis beiträgt.