Stressmanagement: Wie man mit Stress am Arbeitsplatz umgeht?
Stressmanagement

Stressmanagement: Wie man mit Stress am Arbeitsplatz umgeht?

October 22, 2019

Die Fähigkeit, effektiv mit Stress umzugehen, ist sehr wichtig, um ein ausgeglichenes Leben zu führen. Die folgenden Techniken helfen Ihnen, Stress abzubauen.

Stressmanagement: Wie man mit Stress am Arbeitsplatz umgeht?

Was sind die Vorteile von Stressbewältigung?

Stress, die Reaktion des Körpers auf Stresssituationen, ist ein Zustand geistiger Spannung, der sich negativ auf unser Leben und unsere Gesundheit auswirken kann. Stressbewältigung hilft Ihnen, die negativen Nebenwirkungen von Stress zu reduzieren und mit Stresssituationen umzugehen, die ruhiger sind als zuvor. Kurz gesagt: Es hilft Ihnen, Ihre Fähigkeit zu verbessern, mit Stress umzugehen und stressbedingte Zustände wie chronische Kopfschmerzen, Herzerkrankungen und Depressionen zu vermeiden. Ein weiterer Vorteil von Stressbewältigungstechniken besteht darin, dass Sie unachtsame Fehler vermeiden können, die Sie viel Zeit kosten würden, um diese Fehler zu vermeiden.

Wie gehe ich mit Stress am Arbeitsplatz um?

Viele Mitarbeiter betrachten Stress als einen wesentlichen Bestandteil ihres Arbeitsplatzes, der ihnen hilft, Termine einzuhalten und ihre Produktivität zu steigern. Wenn Stress jedoch chronisch wird, ist es wichtig, Gegenmaßnahmen zu ergreifen.

  • Zeiteinteilung:
  • Zeitmanagement ist eine wesentliche Fähigkeit, wenn es darum geht, Stress abzubauen. In der Tat: Unsachgemäßes Zeitmanagement kann einer der Hauptgründe für Stress sein, da wir möglicherweise die Fristen nicht einhalten können und die angestrebten Aufgaben und Ziele nicht erreichen können. In unserer Unternehmenswelt sind wir fast täglich mit Arbeitsbelastung und Zeitbeschränkungen konfrontiert, weshalb es wichtig ist, effektive Zeitmanagementtechniken anzuwenden.
  • Physische Aktivität
  • Körperliche Aktivität und regelmäßige Bewegung können Ihnen helfen, Stress effektiv abzubauen. Sport im Allgemeinen erhöht die Produktion von Endorphinen und verringert Stresshormone. Sie müssen nicht unbedingt jeden Morgen in ein Fitnessstudio gehen oder mit dem Laufen beginnen. Sie können auch die stressabbauende Wirkung von körperlicher Aktivität am Arbeitsplatz nutzen. Als Faustregel gilt: Halten Sie Ihren Körper in Bewegung! Anstatt mit dem Aufzug zu fahren, können Sie die Treppen hochgehen, während der Mittagspause einen Spaziergang machen oder Ihren Körper in regelmäßigen Abständen strecken, die auf Ihrem Bürostuhl sitzen.
  • Organisation
  • Beginnen Sie mit der Priorisierung Ihrer Aufgaben von A – sehr wichtig bis C – unwichtig und organisieren Sie Ihre Aufgaben entsprechend ihrer Wichtigkeit und Dringlichkeit. Wenn eine Aufgabe sehr wichtig und dringend ist, sollten Sie Ihre Zeit und Energie auf die Erfüllung dieser Aufgabe konzentrieren und nicht auf eine Aufgabe, die wichtig, aber überhaupt nicht dringend ist. Ich würde Ihnen empfehlen, fünf Minuten vor Arbeitsbeginn zu investieren, um eine Aufgabenliste mit all Ihren anstehenden Aufgaben und deren Priorisierung zu erstellen.
  • Vermeiden Sie einen stressigen Lebensstil

Wenn wir nach Gründen suchen, die Stress verursachen, konzentrieren wir uns hauptsächlich auf unser Arbeitsumfeld, das wir oft als Hauptquelle für Stress betrachten. Es kann jedoch auch sehr hilfreich sein, unseren Lebensstil zu reflektieren und nach möglichen Ursachen zu suchen, die unser Stressniveau erhöhen, z. B. Schlafentzug, Drogen und unsere Ernährungsgewohnheiten. Eine solche Ursache könnte eine falsche Ernährung mit zu viel Zucker, Fett und Koffein sein. Koffein ist ein Teil des Frühstücks von fast jedem, aber es ist auch ein Stimulans, das unser Aktivitätsniveau erhöht und uns sehr nervös machen kann, was die Grundlage für Stress ist.

 

Stressbewältigungstechniken für alle

 

Das Arsenal an Strategien und Techniken zur Stressbewältigung ist heute für alle sehr wichtig. Angesichts der Stresssituationen, denen wir heutzutage ausgesetzt sind, ist es oft nicht möglich, Stress vollständig zu vermeiden und zu einem normalen Lebensverlauf zurückzukehren. Der Geist ist normalerweise gestört und aufgrund des Mangels an geeigneten Mitteln zur Überwindung von Stress wird es unmöglich, damit umzugehen.

Laut Experten ist Stress beherrschbar, wenn Sie wissen, wie Sie perfekt mit Stress umgehen und wie Sie beginnen sollten. Alles dreht sich um Übung und Management!

Es gibt bestimmte Grundlagen des Stressmanagements, die Sie befolgen müssen:

Technik Nr. 1: Erkennen Sie Stress

Der allererste Schritt für das Stressmanagement besteht darin, Stress anzuerkennen und zu erkennen. In der Tat ist dies der allererste Schritt, um mit Stress zu leben und damit umzugehen. Normalerweise versuchen die Menschen, die Faktoren, die Stress verursachen, zu ignorieren. Wenn Sie Stress ignorieren, zerstören Sie sich tatsächlich von innen heraus. Der Körper reagiert auf Stressfaktoren, indem er Energie nachweist, die Sie für eine gute Leistung benötigen würden. Während Stress auf eine Weise gut ist, ist er auf verschiedene andere Arten schlecht, und das ist der Haken. Wie auch immer es Sie trifft, erkennen Sie einfach, dass Sie gestresst sind!

Technik Nr. 2: Vermeiden Sie Menschen, die Stress verursachen

Dies ist eine der effektivsten Techniken zur Stressreduzierung. Vermeiden Sie Menschen, bei denen Sie sich gestresst fühlen. Stress ist ansteckend, und wenn es solche Menschen in Ihrer Nähe gibt, die über ihr stressiges Leben nach Luft schnappen, müssen Sie sie zu Ihrem eigenen Vorteil meiden. Anstatt Zeit mit ihnen zu verbringen, verbringen Sie Zeit mit unbeschwerten Menschen, bei denen Sie sich gut fühlen. Dies könnte auch eine gesunde und wirksame Behandlung sein.

Technik Nr. 3: Übung, um ruhig zu bleiben

Atemübungen können Sie beruhigen, wenn Sie gestresst sind. Sie müssen Atemübungen machen, wenn Sie häufig stressbedingte Probleme haben. Tiefes Atmen ist im Grunde eine Stressbewältigungstechnik, die sehr gut funktioniert, und selbst Gesundheitsexperten empfehlen dies.

Die Techniken zur Stressbewältigung wie Atemübungen sollten regelmäßig und nicht nur zu dem Zeitpunkt geübt werden, an dem die Anfälle auftreten.

Technik Nr. 4: Lernen Sie aus Ihrer Umgebung

Es gibt Zeiten, in denen eine Person Techniken zum Stressabbau aus ihrer Umgebung identifiziert. Durch das Beobachten einer Person, durch die Auswahl eines Begleiters, durch das Entspannen und Bewegen an verschiedene Orte und durch das Lesen können auch Menschen ihren Stress abbauen. Es gibt einige Leute, die sich entspannt fühlen, wenn sie Musik hören, und andere, die sich entspannt fühlen, wenn sie isoliert in einem dunklen und stillen Raum sitzen. Die Auswahl variiert!

Technik Nr. 5: Gut essen und gut schlafen

Eine richtige Ernährung und ein guter Schlaf sind sehr wichtig, um all Ihren Stress und Ihre störenden Gedanken wieder zu erleben. Dies ist das Beste, was Sie tun können, um sich stressfrei zu halten. Es gibt bestimmte Lebensmittel, die zu stressigen Gedanken und Gefühlen führen können, z. B. frittierte oder ölige Lebensmittel, Junk-Food und schwer verdauliche Lebensmittel. Das Vermeiden solcher Lebensmittel kann hilfreich sein. Ebenso brauchen Sie einen guten Schlaf, auch in Bezug auf Quantität (8 Stunden) und Qualität.

Das ist es! Mit all diesen Tipps sollte Stressbewältigung kein Problem sein.