Team Management - Einige Neuigkeiten und Ansichten
Teammanagement

Team Management – Einige Neuigkeiten und Ansichten

June 1, 2020

WAS IST TEAMMANAGEMENT?

Ein Team ist definiert als eine relativ kleine Gruppe von Personen, die eine Reihe komplementärer und angemessener Fähigkeiten an den Tisch bringen und sich gegenseitig für die Erreichung einer klaren und identifizierbaren Reihe von Zielen verantwortlich machen. Ein Managementteam kann am besten als ” eine Gruppe, deren Rolle formalisiert und legitimiert ist und deren Zweck die Problemlösung und / oder Entscheidungsfindung ist “(Duvall und Erickson 1981). Das Teammanagement bietet Organisationen die Möglichkeit, die Qualität der getroffenen Entscheidungen zu verbessern und einen Konsens zu fördern, wenn dies nicht für möglich gehalten wurde.

Team Management - Einige Neuigkeiten und Ansichten

 

DIE ELEMENTE DES TEAMMANAGEMENTS

Um mehr als ein neues Label für traditionelle Hierarchien zu werden, erfordert Teammanagement eine solide Führung durch den Superintendenten, eine gute Arbeitsvereinbarung zwischen dem Vorstand und seiner Verwaltung sowie ein für den Distrikt geeignetes Organisationsmodell. Das Teammanagement erfordert vor allem ein starkes Engagement für die Vertrauensbildung aller Teilnehmer.

Der Erfolg hängt von immateriellen Faktoren ab, wie der Bereitschaft der Teammitglieder, offen, vertrauenswürdig und nicht wertend zu sein, und der Bereitschaft des Superintendenten, die Macht zu teilen und gleichzeitig die endgültige Verantwortung für Teamentscheidungen zu behalten

TEAM-EFFEKTIVITÄT

Teams können sehr effektiv sein. In vielen Situationen können Teams mehr erreichen als Einzelpersonen, die alleine arbeiten. Dies liegt daran, dass Teams ein breiteres Spektrum an Fähigkeiten und Erfahrungen zur Lösung eines Problems einbringen können. Teams treffen auch Entscheidungen von besserer Qualität. Wenn ein Team an einem Problem gearbeitet hat und sich der gemeinsamen Lösung verpflichtet fühlt. Ein Team kann als effektiv angesehen werden, wenn beurteilt wird, dass seine Leistung die Erwartungen der Personen erfüllt oder übertrifft, die die Leistung erhalten. Dies ist eine Frage des Kunden, der Recht hat. Wenn dem Team eine Aufgabe übertragen wurde, sind die Personen, die ihnen die Aufgabe übertragen haben, diejenigen, die beurteilen, ob das Ergebnis zufriedenstellend ist. Die Erstellung einer Qualitätsausgabe reicht nicht aus, um die Effektivität des Teams zu beurteilen. Das zweite Kriterium ist, dass das Team auch nach Abschluss seiner Aufgabe noch effektiv arbeiten kann. Es sollte nicht durch Zwietracht auseinandergerissen werden.

FAKTOREN, DIE ZU EINEM EFFEKTIVEN TEAM BEITRAGEN

Es gibt drei Bereiche des Gruppenverhaltens, die berücksichtigt werden müssen, damit Teams effektiv sind. Das Team muss hart arbeiten. Die Anstrengungen, die das Team unternimmt, um die Arbeit zu erledigen, hängen davon ab, ob die Art der Aufgabe die Mitglieder des Teams motiviert und ob die Ziele herausfordernd sind. Das Team muss über die richtige Mischung von Fähigkeiten verfügen, um sie an den Tisch zu bringen. Diese Fähigkeiten umfassen technische, problemlösende und zwischenmenschliche Fähigkeiten. Das Team muss in der Lage sein, geeignete Ansätze zur Problemlösung zu entwickeln. Dies hängt von der Entwicklung eines Angriffsplans und der Verwendung geeigneter Analysetechniken ab. Die folgenden Faktoren tragen zu harter Arbeit, Kompetenzentwicklung und effektiven Problemlösungsstrategien bei:

Die Aufgabe selbst sollte motivierend sein. Einer der Faktoren, die die Anstrengung beeinflussen, die das Team wahrscheinlich in den Job stecken wird, ist der Job selbst. Die Merkmale des Jobs sollten Motivation bieten. Der Job sollte eine Vielzahl von hochqualifizierten Fähigkeiten erfordern, um ihn interessant zu machen.

Die Aufgabe selbst sollte als lohnenswert angesehen werden. Es muss eine ganze Arbeit mit einem klaren und sichtbaren Ergebnis sein, damit die Menschen ein Gefühl der Eigenverantwortung spüren können.

Das Ergebnis der Aufgabe sollte als wichtig für das Leben anderer Menschen angesehen werden. Dies sollte sich auf andere in der Organisation oder auf den externen Kunden auswirken.

Der Job sollte dem Team die Möglichkeit zur Selbstregulierung bieten. Sie sollten entscheiden, wie die Arbeit zu erledigen ist. Es sollte ein aussagekräftiges Feedback zur Leistung des Teams gegeben werden. Die Jobmerkmale sind besonders wichtig für Arbeitsteams, die Teil des täglichen Betriebs der Organisation sind.

Das Team benötigt herausfordernde Ziele, die klar definiert sind. Ziele sind erforderlich, um ein Team anzuregen. Ziele geben dem Team einen Orientierungssinn, sodass es bei Konflikten möglich ist, den Konflikt konstruktiver zu kanalisieren, indem man zu den Zielen zurückkehrt. Sie müssen auch messbar sein, damit die Fortschritte auf ihrem Weg überwacht und die Ergebnisse bestätigt werden können.
Belohnungen sind wichtig. Belohnungen verstärken die Motivationsaspekte einer gut gestalteten Aufgabe und herausfordernder Ziele. Die Leute neigen dazu, sich auf die Verhaltensweisen einzulassen, die belohnt werden. Daher müssen die Belohnungen den persönlichen Merkmalen der Leute im Team entsprechen. Diese Belohnungen müssen keine finanziellen Belohnungen sein, obwohl sie es sein können. Es kann alles sein, was erforderlich ist, nur Anerkennung für eine gut gemachte Arbeit zu geben. Unabhängig von der Form der Belohnung ist es wichtig, dass die Gruppenarbeit anerkannt wird. Man sollte den zerstörerischen Effekt vermeiden, wenn man versucht, Einzelpersonen aus der Gruppe herauszusuchen, wenn es eine Gruppenanstrengung gegeben hat.

Einigen auf einen Verhaltenskodex. Das Team muss sich auf eine Reihe von Regeln einigen, um sicherzustellen, dass ihre Bemühungen zielgerichtet sind und alle Mitglieder zur Arbeit beitragen. Die wichtigsten Regeln betreffen die Teilnahme, die offene Diskussion, die Verwendung eines analytischen Ansatzes, nicht den Rang gegenüber anderen Mitgliedern, die Planung der Arbeit und das Teilen von Arbeitsaufgaben. Dadurch wird sichergestellt, dass die Arbeit gut und pünktlich erledigt wird.

Team Management Fähigkeiten:

In den meisten Jobs gibt es wahrscheinlich zwei oder drei Aktivitäten, die für eine erfolgreiche Leistung entscheidend sind. Wenn diese Aktivitäten effektiv ausgeführt werden, kann dies den Unterschied zwischen hoher und niedriger Leistung in einem Job ausmachen. Diese neun Arbeitsfunktionen bilden die Grundlage der Theorie des Teammanagements.

– Beratung Sammeln von Informationen und Berichten
– Innovieren Erstellen und Experimentieren mit Ideen
– Fördern Erforschen und Präsentieren von Möglichkeiten
– Entwickeln Bewerten und Testen der Anwendbarkeit neuer Ansätze
– Organisieren Festlegen und Implementieren von Methoden, um Dinge zum Laufen zu bringen – Erstellen von
Ergebnissen und Bereitstellen von Ergebnissen
– Überprüfen von Controlling und Prüfung der Funktionsweise von Systemen
– Aufrechterhaltung und Wahrung von Standards und Prozessen
– Verknüpfung Koordinierung und Integration der Arbeit anderer